Tonico Imperiale

22,40  ohne MwSt

Beschreibung

Kräuterbitter sind Produkte, die während des Mittelalters in italienischen Klöstern geboren wurden. In einer Zeit, in der die Klöster Verwalter des Wissens der klassischen Welt waren, dienten sie auch als Krankenhäuser und somit nutzten sie die Extrakte aus aromatischen Kräutern, mit ihren heilenden Eigenschaften.

Wir interessieren uns, sowohl für die heilenden Eigenschaften von Bitterstoffen der pflanzlichen Arzneimittel, als auch für die organoleptischen Eigenschaften. Kräuterbitter müssen den Mund reinigen und erfrischend sein.

Die Kräuterbitter unterliegen einer Nomenklatur, die sich nach ihrem Zuckergehalt richtet, von SEMIFINI, ORDINARIO und ERBORISTICO.

ORDINARIO, wenn sie einen Zuckergehalt haben, der zwischen 8-10% oder weniger liegt. Sie sind schon bitter, wie wir es gewohnt sind, aber sie haben eine Weichheit, die sie auch gleichzeitig angenehm macht.

TONICO IMPERIALE

Der „Tonico Imperiale“ ist das Ergebnis einer alkoholischen Mazeration von fünfzehn Arten aromatischer Kräuter. Sein Zuckergehalt beträgt rund 5% des Gesamtvolumens. Das Produkt erweist sich am Ende einer Mahlzeit als guter Durstlöscher, wenn es mit viel Wasser, Eis und einer Zitronenschale verdünnt wurde.

Die süße und bittere Orangenschale (Citrus aurantium) in Kombination mit Kardamom (Elettaria Cardamomum) ergibt einen im Hintergrund wahrgenommenen Zitrusgeschmack. Andere Wahrnehmungen sind Tabak oder Lakritz, die jedoch im Zubereitungsrezept nicht enthalten sind.

Inhalt: 0.5 l

Alkoholgehalt 30%

Organoleptische Eigenschaften

Farbintensität 40%

Klarheit 40%

Attraktivität 50%

Aromaintensität 50%

Blumen 10%

Frisches Gemüse 10%

Trockenes Gemüse 50%

Fruchtig 30%

Gewürze 40%

Offenheit 60%

Feinheit 60%

Aromaharmonie 60%

Bitter 60%

Süß 30%

Struktur 50%

Viskosität 50%

Geschmacksbalance 70%

Riechkomplex 80%

Harmonie nach Aroma 80%

Geschmackspersistenz 80%

Annehmlichkeit 70%

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Tonico Imperiale“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.